Winteroutfit des Monats Dezember

Mit warmen Styles das Eis brechen – unser Outfit des Monats im Dezember

11. Dezember 2019

Wenn die Autoscheiben zufrieren, die letzten Blätter mit Raureif überzogen sind und Pfützen zu Rutschbahnen werden, ist es so weit. Das Thermometer kratzt an der 0° C-Marke. Höchste Zeit also, sich mit zuverlässig wärmenden Jacken, Pullovern und Hosen auszustatten. Unser heutiges Motto: Icebreaker! Trotzt ganz einfach der Kälte und brecht das Eis mit gefütterten und kuscheligen Styles, die mit gewohnt hoher Qualität von BABISTA überzeugen.

Besonders warm und durchdacht: die Steppjacke

Damit hat die Kälte keine Chance. Die Steppjacke von BABISTA mit sehr warmer Wattierung hält Euch auch bei Minustemperaturen zuverlässig warm – ob beim gemütlichen Schneespaziergang, beim stundenlangen Weihnachtsmarktbesuch oder im Winterurlaub. Die Down-Touch-Wattierung und die Strickbündchen an den Armabschlüssen lassen keine Zugluft an Euren Oberkörper, während das wind- und wasserabweisende Material Euch zusätzlich vor Wettereskapaden schützt. So können Euch auch eine steife Brise oder Schneeregen nichts anhaben. Das hochwertige Modell überzeugt uns zudem mit einer abnehmbaren Kapuze und einem wärmenden Stehkragen. Ihr möchtet keine zusätzliche Tasche mitnehmen? Kein Problem, die Steppjacke bietet Euch allerlei Eingriff- und Reißverschluss-Taschen, in denen Kleinigkeiten wie Schlüssel, Portemonnaie und Taschentücher bequem Platz finden. Und auch modisch lässt das Modell keine Wünsche offen: Stilsicher und trendaktuell leuchtet das kräftige Rot in jeder Winterlandschaft.

Kuschelig und stilsicher: Strickjacke und Pullover

Ist es eisig kalt draußen, könnt Ihr die Strickjacke im Norwegerstil zur Steppjacke kombinieren. Mit wärmender Schurwolle und weichem Innenfutter aus Fellimitat hält sie gleich doppelt warm. An milden Wintertagen kann sie so auch einfach die Winterjacke ersetzen. An knackig kalten Tagen hingegen findet sie unter der Winterjacke Platz. Macht es Euch damit auch zu Hause vor dem Kamin oder abends auf dem Sofa gemütlich. Mit dem praktischen Reißverschluss könnt Ihr die Strickjacke ganz nach Bedarf jederzeit schnell an- oder ausziehen und seid so für jeden Tag gerüstet. Das klassische Norwegermuster ist dabei ein toller Hingucker für einen legeren Stil.

Winterzeit ist Pulloverzeit! Im Materialmix aus Schurwolle und Polyester zeigt sich der Pullover von BABISTA angenehm weich und überzeugt uns mit seinem hohen Tragekomfort. Der Clou: der moderne Farbverlauf, bei dem das strahlende Blau und das dunkle Rot auf dem eingestrickten Zopfmuster ineinanderzulaufen scheinen. Damit brecht Ihr auch modisch das Eis für einen stilvollen Auftritt und entscheidet Euch für ein besonders hochwertiges Modell. Der Pullover, dessen Herstellung auf der Strickmaschine etwa zwei Stunden benötigt, wird nämlich direkt in Italien gefertigt.

Von oben bis unten gefüttert: Thermojeans und Schnürstiefeletten

Natürlich sollt Ihr auch an den Beinen und Füßen nicht frieren, daher machen erst die Thermojeans und die Schnürstiefeletten unser Outfit des Monats komplett. In mittlerem Grau zeigt sich die Jeans von außen stilsicher und lässig wie eine klassische Five Pocket Jeans. Ihre Superkraft gegen klirrende Kälte offenbart sich erst in ihrem Inneren: Das karierte Thermofutter aus hautfreundlicher Baumwolle wärmt Euch sowohl bei der Schneeballschlacht als auch beim Waldspaziergang. Noch dazu macht sie jede Bewegung mit – dafür sorgt der Elasthan-Anteil im Stretch-Material.

Gefüttert, warm und genau im Trend, das ist auch das Motto der Chelsea Boots von BABISTA aus robustem Nappaleder. Mit dem Warmfutter aus Softmaterial und Textil bleiben Eure Füße auch im tiefen Schnee angenehm gewärmt. Kommt Ihr nach einem frostigen Nachmittag im Freien wieder nach Hause und freut Euch auf einen heißen Tee oder Kakao, könnt Ihr aus den Boots einfach und bequem rausschlüpfen – möglich machen es die stilvollen Elastikeinsätze.

Schnee, Eis, Minusgrade? Sie können Euch alle nichts mehr anhaben, denn unser Outfit des Monats hält rundum warm. Seid der Icebreaker im Winter und genießt alle Seiten der kalten Jahreszeit in vollen Zügen.

Ähnliche Beiträge
Keine Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare. Sei der Erste, der einen verfasst.

Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfeld *