babista_sport_highlight

Sportlich durch den Sommer: Die Sport-Highlights im Juli und August

8. Juli 2019

Nach einem spannenden Saisonfinale und dem erneuten Titelgewinn von Rekordmeister Bayern München (verdient, freuen sich die einen; völlig unverdient, finden die anderen), haben Müller, Hummels, Reus und Co dem grünen Rasen erst einmal den Rücken gekehrt und genießen die Sommerpause. Aber Moment mal – Sommerpause? Von wegen! In den Stadien, auf den Sportplätzen und in den Arenen Europas ist so einiges los im Juli und August. Schließlich kicken unsere Frauen-Nationalspielerinnen in Frankreich um den WM-Titel, in Wimbledon wird auch wieder aufgeschlagen und bei den „Finals 2019“ in Berlin erwartet Athleten und Zuschauer ein Sportwochenende der Superlative. Sommerloch klingt anders! Welche sportlichen Highlights Euch außerdem noch erwarten, verraten wir Euch jetzt.

Kampf um den Titel: Die Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen in Frankreich

babista sporthighlights
Passionierte Fußballfans erinnern sich nur ungern an den 27. Juni 2018 zurück. Denn an diesem Tag war es soweit – Jogis Jungs schieden bereits in der Vorrunde der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland aus und enttäuschten Millionen Fußballfans, die vor den heimischen Bildschirmen und Leinwänden mitgefiebert hatten. Statt für Enttäuschung und Frust sorgte die Frauen-Nationalmannschaft dieses Jahr hingegen für jede Menge Euphorie und Freude. Der Grund dafür? Vom 7. Juni bis zum 7. Juli fand in Frankreich die Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen statt. Das Ziel unserer Nationalspielerinnen um Kapitänin Alexandra Popp? Der Titelgewinn natürlich – schließlich galt es, den guten Ruf des deutschen Fußballs wiederherzustellen. Gelingen sollte dies dem zweimaligen Weltmeister mit immerhin neun Olympiasiegerinnen und vielversprechenden jungen Talenten wie Klara Bühl vom SC Freiburg und Lina Magull vom FC Bayern München. Die Mannschaft von Trainerin Martina Voss-Tecklenburg überzeugte in der Gruppenphase mit Ehrgeiz und Engagement, musste sich dann aber leider im Viertelfinale nach einer Niederlage gegen Schweden aus dem Turnier verabschieden. Trotzdem: Starke Leistung, Mädels!

Schwimmen, Radsport und Tennis: Top-Athleten unter sich

babista sporthighlights
Um den Weltmeister-Titel kämpfen dieses Jahr vom 12. bis zum 28. Juli auch unsere deutschen Schwimmer und Schwimmerinnen. Denn dann finden die Beckenwettbewerbe der 18. Schwimm-Weltmeisterschaft in der südkoreanischen Millionenstadt Gwangju statt. In der Arena, dem Nambu University Municipal Aquatics Centre, sollen bis zu 11.000 Zuschauer Platz finden und Athleten aus aller Welt zu Höchstleistungen antreiben. Auf die Unterstützung ihrer Fans sind auch die Radfahrprofis angewiesen, die am 6. Juli in Brüssel die erste Etappe der diesjährigen Tour de France antraten. Insgesamt bezwingen die Radsportler 21 Etappen und beenden das spektakuläre Radrennen am 28. Juli auf der Pariser Champs-Èlysées. In London hingegen treffen bereits seit dem 1. Juli die Größen des Tennissports aufeinander. Beim traditionsreichen Grand Slam in Wimbledon gelten sowohl Titelverteidiger Novak Djokovic als auch Rekordsieger Roger Federer als Favoriten. Bei den Damen erhofft sich unser deutsches Tennistalent Angie Kerber eine Wiederholung ihres Erfolgs aus dem letzten Jahr gegen Serena Williams. Wir drücken die Daumen!

Jede Menge Pferdestärken: Die Formel 1 kommt nach Deutschland und in Aachen schlägt das Herz des Pferdesports

babista sporthighlights
Auch dieses Jahr dürfen sich Motorsport-Fans im Juli auf ein ganz besonderes Highlight freuen. Vom 26. bis 28. Juli findet auf dem Hockenheimring südlich von Mannheim gelegen der große Preis von Deutschland statt. Wir sind uns sicher – auch auf deutschem Boden werden sich Lewis Hamilton, Valtteri Bottas, Sebastian Vettel und Co ein spannendes Rennen liefern – immerhin geht es um den Weltmeistertitel, den sich in der vergangenen Saison der Brite Lewis Hamilton sicherte. Und auch in Aachen sind vom 15. bis zum 21. Juli wieder jede Menge Pferdestärken unterwegs. Denn dann findet in der westlichsten deutschen Großstadt das traditionsträchtige Reitturnier CHIO statt. Ausgetragen auf dem großem Turniergelände, welches mehrere Stadien beherbergt, werden dort jedes Jahr die prestigeprächtigsten Preise der Welt vergeben und die besten Pferdesportler der Szene geehrt. Besonders das Springreiten hat in Aachen eine lange Tradition und lockt Jahr für Jahr die Elite des Springsports in das spektakuläre Hauptstadion, in welchem dank der 40.000 Zuschauerplätze stets eine ganz besondere Atmosphäre herrscht.

Olympiareif: Die Finals 2019 in Berlin

babista sporthighlights
Bevor am 16. August dann auch schon wieder die Bundesliga-Saison 2019/2020 startet und alle Fußball-Fans aufatmen können, erwartet begeisterte Hobby- und Profisportler am 3. und 4. August in Berlin aber noch ein ganz besonderes Sport-Event. Die „Finals 2019“ werden ausgetragen und fast 20 Stunden lang live im Fernsehen gezeigt. Worum geht es genau? Die „Finals“ umfassen 10 Deutsche Meisterschaften in den Disziplinen Bahnradsport, Bogensport, Boxen, Kanu, Leichtathletik, Moderner Fünfkampf, Schwimmen, Turnen, Triathlon und Trial. Insgesamt 3.300 Sportler und Sportlerinnen kämpfen in nur 48 Stunden um 202 Titel und sorgen in der Stadt an der Spree somit für ein Aufeinandertreffen der sportlichen Superlative Deutschlands. Unser Tipp: Wer nicht nur gucken, sondern viel lieber mitmachen möchte, kann am 3. August am Jedermann-Triathlon mit leicht verkürzten Strecken teilnehmen oder sich am 4. August mit anderen Hobbysportlern über die Sprintdistanz messen.

Wir sind uns sicher: Bei der großen Auswahl an sportlichen Events ist doch ganz bestimmt für jeden etwas dabei, oder? Wir drücken allen Athleten und Athletinnen die Daumen und wünschen Euch einen sportlichen Sommer!

Ähnliche Beiträge
Keine Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare. Sei der Erste, der einen verfasst.

Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfeld *