Flecken auf Hemd

Bleibt sauber! Flecken entfernen – die besten Tipps

10. September 2021

Kennt Ihr das: Ihr könnt aufpassen, wie Ihr wollt, doch es passiert trotzdem immer wieder: Flecken können das sorgfältig ausgewählte Lieblingsoutfit im Bruchteil einer Sekunde ruinieren – doch das muss nicht sein. Wir verraten Euch die besten Tipps und Tricks, um zum Beispiel Rotwein- und Obstflecken zu entfernen.

Wichtig ist, dass Ihr möglichst schnell reagiert: Lieber einmal umziehen und den Fleck sofort bekämpfen, bevor er zum dauerhaften Begleiter auf Eurer Kleidung wird. Ist ein Fleck erst eingetrocknet, werdet Ihr ihn nur noch schwerlich los. Natürlich ist das unterwegs manchmal leichter gesagt als getan, denn hier habt Ihr zumeist weder Wechselkleidung noch Fleckenentferner parat. Eine gute erste Hilfe leistet dann, unabhängig von der Herkunft der Flecken, kaltes Mineralwasser, denn die Kohlensäure besitzt eine lösende Sprudelkraft. Außerdem gilt: Tupfen statt Reiben, denn beim Reiben verteilt Ihr den Fleck nur noch großflächiger und tiefer im Gewebe.

Die weitere Behandlung hängt davon ab, um was für einen Fleck es sich handelt. Besonders häufig handelt es sich um Öl- und Fett-, Obst- und Rotweinflecken. Wir verraten Euch, wie Ihr Flecken entfernt – ganz schonend und dabei absolut effektiv.

Öl-Flecken entfernen

Olivenoel

Ob Marinade, Salatdressing oder Sonnenöl – Ölflecken auf » T-Shirts, » Hemden oder » Hosen sind besonders lästig und zeichnen sich ohne Behandlung dauerhaft auf der Kleidung ab, selbst wenn das Öl eigentlich farblos war. Hier gilt es, besonders schnell zu handeln und überschüssiges Fett zunächst mit etwas Küchenpapier oder einem Wattestäbchen vorsichtig abzutupfen. Anschließend könnt Ihr den Fleck mit einer Geschirrspülmittel-Wasser-Lösung behandeln, die Ihr am besten mithilfe einer alten, weichen Zahnbürste auftragt. Um Salatsauce-Flecken auf empfindlicher Kleidung zu entfernen, bestreut Ihr diese mit Babypuder oder Speisestärke – einfach an einem warmen Ort für ein paar Stunden einwirken lassen und danach wie auf dem Etikett angegeben in die Waschmaschine geben.

Obstflecken entfernen

Obstteller

Erdbeeren, Brombeeren oder Johannisbeeren sind berühmt für ihren süßen, saftigen Geschmack, aber aus eben diesem Grund auch berüchtigt, was ihr Fleckenpotential angeht. Der rote Saft setzt sich besonders hartnäckig in der Kleidung fest. Kaltes Wasser kann hier Wunder wirken, wenn Ihr das Kleidungsstück darin einlegt – je schneller, desto besser. Ebenso effektive Mittel gegen die im Obst enthaltene Gerbsäure sind Essig oder Zitronensäure. Gallseife kann ebenfalls dabei helfen, Obstflecken zu entfernen.

Rotweinflecken entfernen

Rotwein

Je später der Abend, desto fröhlicher geht es zu – und da kann es schnell passieren, dass der Rotwein auf Eurem » Poloshirt, Eurer » Jeans oder dem Teppich landet. Damit sich der Wein nicht noch weiter in den Fasern verteilt, könnt Ihr Salz darauf streuen, denn es bindet die Feuchtigkeit. Alternativ könnt Ihr die Feuchtigkeit auch mit einem Tuch aufnehmen. Ein auf den ersten Blick überraschendes, aber durchaus wirkungsvolles Mittel, um Rotweinflecken zu entfernen, ist Weißwein: Mit dessen Hilfe neutralisiert Ihr die im Rotwein enthaltenen Stoffe. Auch mit Zitronensaft oder Glasreiniger könnt Ihr dem Fleck zu Leibe rücken. Wichtig ist, die Flüssigkeit nach kurzer Einwirkzeit mit einem Tuch mit tupfenden Bewegungen aufzusaugen. Ist der Rotweinfleck bereits eingetrocknet, lohnt es sich, das betroffene Kleidungsstück in Milch oder Kartoffelkochwasser einzulegen und anschließend normal in der Waschmaschine zu waschen.

Schmutz vorbeugen statt Flecken entfernen mit funktionaler Kleidung

Funktionshose

Besonders clever sind auch Kleidungsstücke mit Spezialfunktionen wie die wasser- und schmutzabweisende Hose von BABISTA. Aufgrund ihrer besonderen Materialzusammensetzung aus Baumwolle und Elasthan bildet sie eine natürliche Imprägnierung mit Fleckenschutz und ist damit der ideale Begleiter für Gelegenheiten, an denen es Euch besonders wichtig ist, einen guten Eindruck zu hinterlassen. Zudem ist die Hose in Casual-Stil und 5-Pocket-Passform atmungsaktiv und sorgt für ein angenehmes Klima. Die Stretch-Qualität schenkt Euch zudem viel Bewegungsfreiheit. Mit Marineblau, Senfgelb und Hellbraun ist die Hose in drei Farbtönen erhältlich, die sie zum absoluten Herbst-Must-have machen.

Saubere Arbeit: Mit diesen Tipps zum Flecken entfernen seid Ihr für alle Eventualitäten gerüstet und werdet zu Experten, wenn es darum geht, in Sachen Flecken zu entfernen! So könnt den köstlichen Genüssen noch sorgenfreier frönen.

Ähnliche Beiträge
Keine Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare. Sei der Erste, der einen verfasst.

Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfeld *