Farbenfrohe Herbstlooks

Grau durch den Herbst? Von wegen! Farbenfrohe Herbstmode für Männer

7. Oktober 2021

Der Herbst steht vor der Tür – denkt Ihr an grauen Himmel und graue Hemden? Von wegen! In diesem Jahr heißt es: Farbe bekennen! Gerade an grauen Tagen wirken kräftige Farben besonders modisch – schließlich hat der Herbst auch bunte Blätter im Gepäck. In satten Tönen und harmonischen Kombinationen halten wir dem Herbstblues etwas entgegen: farbenfrohe Herbstmode. Unsere Lieblingsfarben der kommenden Saison stellen wir Euch heute vor.

Vielseitige und unkomplizierte Herbstmode: von Bordeaux bis Beere

Herbstlook in Beere

Warme Rottöne wie » Bordeaux und Beere sind aussagekräftig, trotzdem schlicht und damit unglaublich vielseitig. Sie passen zu fast jedem Anlass und lassen sich mit ihrer warmen Eleganz unkompliziert in jede Garderobe einfügen. Der Meshpullover in verschiedenen Rotnuancen und mit unterschiedlichen Strickstrukturen schenkt einem ansonsten in Schwarz gehaltenen Outfit Wärme. Durch die Baumwollmischung ist er außerdem besonders trageangenehm und wärmt Euch angenehm an kühlen Tagen.

Auch » eine Hose in warmem Rot lässt sich mit einem schwarzen oder weißen » Hemd unkompliziert in der Freizeit tragen. Mit » dem modischen Cordhemd in Bordeaux liegt Ihr genau im Trend und macht im Alltag eine stilbewusste, lässige Figur. Mit modischen Kombipartnern in sattem dunkelblau oder Braun setzt Ihr zudem bewusst Farbakzente, die Herbstmode für Herren gekonnt aufwertet, ohne schrill zu wirken. So kreiert Ihr mit Leichtigkeit ein farbenfrohes Outfit, das gut in die Jahreszeit passt.

Garanten für sanfte Akzente: Beige und Braun

Herbstlook in Erdtoenen

Auf Nummer sicher gehen – so halten selbst modebewusste Männer es gerne bei der Farbauswahl. Beige- und Brauntöne sind daher besonders beliebt – und wir müssen gestehen: Die Klassiker machen immer wieder einen tollen Eindruck. Das klassische » Flanellhemd im Karodesign stellt da keine Ausnahme dar: Die perfekt aufeinander abgestimmten Farbtöne wirken in Kombination mit der wärmenden, reinen Baumwolle besonders harmonisch.

Wahre Herbstklassiker sind zudem camelfarbene » Cordhosen in klassischer 5-Pocket-Form. Die spezielle Waschung und die hohe Qualität der verwendeten Baumwolle verleihen » dem Modell von BABISTA eine edle Optik. Auch eine lässige Jacke ist aus der Herbstgarderobe nicht wegzudenken. In dem sportiven Design » der BABISTA-Jacke im ausgewaschenen Used-Look tretet Ihr betont lässig auf. Ein besonderes Highlight sind der abnehmbare Kragen aus Fellimitat sowie die vielen praktischen Taschen, die Euch unterwegs ausreichend Stauraum für die wichtigsten Dinge bieten, die Ihr immer am Mann tragen wollt.

Lässige und harmonische Herbstmode: von Olivgrün bis Smaragd

Herbstlooks in Gruen

Olivgrün steht für Lässigkeit! Großzügig geschnittene Chinos und Jacken im Militärlook sind seit Jahren absolute Trends, die uns zum Glück weiterhin erhalten bleiben. Olive verleiht einem klassischen Herbstoutfit zudem einen besonderen Akzent, ohne dabei zu laut zu werden. Selbiges trifft im Übrigen auch auf den gemusterten Pullover in 3D-Optik zu. Mit der effektvollen Relief-Struktur und der hochwertigen Strickkunst ist er ein wahres Highlight der aktuellen Herbstmode für Herren.

Wenn Ihr es dagegen ein wenig klassischer mögt, könnte Euch » die grüne Cordhose gefallen, die mit ihrer auffälligen Farbbrillanz an Smaragde erinnert. Das verarbeitete Material ist besonders im Herbst eine angenehme Wahl, da es etwas dicker ist als beispielsweise Denim. In Kombination mit schwarzen oder anthrazitfarbenen » Pullovern kommt die Hose besonders toll zur Geltung.

Unkomplizierte und praktische Eigenschaften – die erwartet Ihr zu Recht von Eurer Herbstmode für Herren. Wie wäre es dann mit der weichen » Strickfleecejacke mit grauen Details? Die vielen Taschen machen » das grüne Modell von BABISTA zum beliebten Begleiter für ausgedehnte Herbstspaziergänge durch das bunte Farbenspiel der Natur. Mit der warmen Wattierung ist sie genau das Richtige für die kalte Jahreszeit.

Erfrischendes Blau: Marine, Royal oder Denim?

Herbstlooks in Blau

Zeitloses Blau ist klassisch, dezent und zugleich sehr vielseitig – und eignet sich somit hervorragend für farbenfrohe Herbst-Looks! Mit » der blauen Thermojeans liegt Ihr daher an kühlen Herbsttagen genau richtig. Das Beste daran: Mit dem wärmenden Innenfutter hält sie Euch angenehm warm und ist daher der ideale Begleiter für aktive Ausflüge an kalten Tagen. Die bequeme Stretch-Qualität und der Komfortbund schenken Euch zudem ein angenehmes Tragegefühl.

Mit dem marineblauen Fleeceshirt von BABISTA oder » der Strickfleecejacke in Royalblau kreiert Ihr zu der » Jeans ein angesagtes Outfit im Monochrom-Stil, das heißt, die einzelnen Komponenten Eures Looks gehen Ton-in-Ton ineinander über. Die weichen Oberteile spenden Euch angenehme Wärme und punkten zugleich mit der leger-sportiven Optik.

Wenn es so bunt zugeht, darf der Herbst ruhig kommen! Wir hoffen, wir haben Euch ein wenig dazu inspirieren können, zu neuen Farben zu greifen und Euch auf die kommende Saison zu freuen. Wir wünschen Euch viel Freude beim Kombinieren der aktuellen Herbstmode für Männer.

Ähnliche Beiträge
Keine Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare. Sei der Erste, der einen verfasst.

Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfeld *