Stapel von Pullovern auf Holz mit schwarzem Hintergrund

Kuschelig, lässig oder exklusiv – das verrät Dein Lieblingspullover über Dich

4. März 2016

Der Pullover gehört zur Übergangszeit einfach dazu, denn obwohl es tagsüber bereits angenehm warm sein kann, sinkt die Temperatur häufig rapide, sobald die Sonne weg ist. Doch keinesfalls ist Pullover in diesem Fall Pullover – während manch einer noch immer am liebsten zum dicken Wollpullover greift, entscheiden sich andere längst für die Sommervariante aus luftigem Feinstrick. Dabei hängt die Wahl jedoch längst nicht nur vom individuellen Wärmeempfinden ab, sondern sagt viel mehr über den Charakter des Trägers aus als Ihr denkt. Wir haben ein paar Pullovertypen genauer unter die Lupe genommen und sind dabei zu aufschlussreichen Erkenntnissen gekommen.

Kuscheliger Troyer

Roter Troyer für Herren auf weißem Hintergrund

Troyers sind klassische Schlupfpullover mit Rollkragen, der offen getragen oder mit Knöpfen oder Reißverschluss geschlossen werden kann. Damit kann es Dir egal sein, ob das Thermometer 1 Grad oder 20 Grad unter null anzeigt und ob es draußen stürmt und schneit, denn Du weißt, dass Du vorbereitet bist. Mit einem kuscheligen Stricktroyer wie diesem können Dir Wind und Wetter kaum etwas anhaben und wenn es hart auf hart kommt, knöpfst Du den Kragen einfach bis oben hin zu. Modische Details spielen dabei nur eine Nebenrolle, denn Dir ist wichtiger, dass Du für alle witterungstechnischen Eventualitäten gewappnet bist. Du genießt es, draußen zu sein – auch nachts. Deshalb entscheidest Du Dich bei Mode für leuchtende Farben, mit denen Du gut zu sehen bist.

Blau-weiß gestreifter Pullover im Marine-Stil für HerrenMaritimer Pullover

Der blau-weiß-gestreifte Pullover aus leichtem Sommerstrick ist Dein Favorit? Dann bist Du der maritime Typ, dessen Herz für Sonne, Strand und Meer schlägt. Im Sommer trifft man Dich vor allem auf einem Segelboot oder zumindest in Hafennähe, während Du im Winter von Deinem letzten Urlaub am Meer träumst. Ein Pullover ist für Dich weniger ein praktisches Kleidungsstück als vielmehr ein Mittel, Dich wenigstens modisch an die See zu versetzen. Auch darf er nicht zu dick sein – schließlich willst Du durch die Maschen noch die frische Brise spüren.

Graue Kapuzenjacke mit Norwegermuster für Herren auf weißem Hintergrund
Lässige Kapuzenjacke

Wenn Du lieber Kapuzenjacken oder Hoodies statt Pullover trägst, bist Du im Herzen junggeblieben, denn sie sind aufgrund ihrer lässigen Optik besonders bei jungen Menschen überaus beliebt. Die Kapuze bietet zudem nicht nur Schutz vor Regen, Wind und Kälte, sondern auch vor nervigen Einflüssen von außerhalb – getreu dem Motto: Wenn ich Dich nicht sehe, siehst Du mich auch nicht. Wer Hoodie trägt, ist also entweder naturnaher Abenteurer, der vor Wind und Wetter gefeit sein will, oder jemand, der sich hin und wieder in seine ruhige und bequeme mobile Komfortzone zurückziehen möchte.

Gelb-orangefarbener Jacquard-Pullover für Herren auf weißem HintergrundExklusiver Jacquard-Pullover

Wenn Du die Wahl hättest, würdest Du Dich für diesen gelben Jacquard-Pullover entscheiden? Individualität ist Dir wichtig und das soll auch Deine Mode zeigen. Weil das Risiko bei einem schlichten Feinstrickpullover in gedeckten Tönen viel zu groß ist, dass jemand anderes etwas Ähnliches tragen könnte, setzt Du auf auffällige Farben und Muster. Auch Jacquard-Strick kommt Dir da gerade recht, denn der trägt die Exklusivität bereits in sich, schließlich benötigt er in der Herstellung etwa sechs Mal so lang wie ein schlichter, einfarbiger Strickpullover.

Hellblauer Pullunder für Herren auf weißem Hintergrund

 

Klassischer Pullunder

Ein Pullunder gehört für Dich einfach zu einem perfekten Outfit dazu? Andere mögen ihn oder gar Deinen gesamten Stil für altbacken halten, aber Du selbst siehst Dich eher als Kenner, der das Gute und Traditionelle zu schätzen weiß: Welches Kleidungsstück könnte praktischer sein und dabei gleichzeitig so gut aussehen? Die wichtigen Körperbereiche werden warmgehalten, trotzdem genießt Du darin absolute Bewegungsfreiheit und er lässt sich flexibel an jede Jahreszeit und Situation anpassen, je nachdem ob Du ihn mit T-Shirt, Sweatshirt oder Hemd trägst.

Hellblauer Pullover mit Reiskornstruktur für Herren auf weißem HintergrundFarbenfroher Sommerpullover

Deine Lieblingssendung ist Miami Vice und ein Outfit ganz in dunklen Farben käme nie in Deinen Kleiderschrank, stattdessen trägst Du leidenschaftlich gern Pastellfarben und helle Frühlingstöne? Dann ist Dir auch egal, ob andere Türkis, Rosa oder Pistaziengrün für unmännlich halten. Du entwaffnest jede Kritik mit einem strahlenden Lächeln, viel Witz und Charme. In Deiner Freizeit fährst Du gern mit Deinem Cabrio durch die Straßen, während im Autoradio Musik aus den 80er-Jahren läuft, und lässt den Wind durch Dein voluminöses Haar wehen.

Habt Ihr Euch in unserer Pullover-Typologie wiedererkannt? Dann verratet uns doch in einem Kommentar, welcher Typ Ihr seid. Passende Inspiration findet Ihr übrigens bei unseren » Pullovern im Babista-Shop.

Unsere Empfehlungen

Ähnliche Beiträge
Keine Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare. Sei der Erste, der einen verfasst.

Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfeld *